Vorsorgeuntersuchung

 

Betrifft Hunde und  Katzen ab einem Alter von 7 bis 8 Jahren. Bei der VorsorgeuntersuchungBlutuntersuchung wird ein Organprofil erstellt welches die Funktion von Leber, Nieren und Bauchspeicheldrüse überprüft.

Weiters werden Herz- und Kreislauf überprüft um schon vor dem Auftreten klinischer Symptome eine beginnende Herzschwäche zu erkennen und zu therapieren.

Auch an eine Überprüfung des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule sollte man in diesem Alter denken. Knochenzubildungen, Arthrosen und Knorpelschäden können die Beweglichkeit einschränken.

Mit Medikamenten und Futterzusatzstoffen kann dies oft erheblich verbessert werden.


Zurück zur HauptseiteZurück zur Übersicht Tipps

Seitenaufbau: 0.14 Sekunden
240,676 eindeutige Besuche